Der Bestellschein ist leer.

NEU IM TEAM: DANIEL MUMMERT

Seit dem 01.08.2016 dürfen wir uns über ein neues Gesicht bei benTextil freuen! Daniel Mummert verstärkt seither unser junges Team, welches hinter der Marke Feuerwehr-Textildruck.de steht.
Der 19-jährige konnte im Bewerbungsverfahren überzeugen und ist nun unser neuer Auszubildender als Kaufmann für Marketingkommunikation. Im Interview berichtet er, über seine bisherige Ausbildung und über seinen Weg zu Feuerwehr-Textildruck.

Wie sah dein erster Arbeitstag aus?

Zugegeben war ich mega nervös. Als ich auf dem Weg hierher das Firmenlogo sehen konnte wurde ich zunehmend angespannter. Doch die ganze Aufregung verschwand schlagartig, als ich durch die Tür ging und meinen Arbeitsplatz sah.
Bänder mit der Aufschrift „Herzlich Willkommen“ und Ballons in den Firmenfarben sorgten dafür, dass ich mir meinen Arbeitsplatz nahezu freikämpfen musste. Dazu kam noch die freundliche und offene Begrüßung eines jeden Einzelnen. Das war echt super und ich fühlte mich sofort wohl.
Vielen Dank dafür!

Wie ist es so bei Feuerwehr-Textildruck?

Ich habe wirklich die richtige Entscheidung getroffen. Hier kennen sich alle untereinander und keiner wird außen vor gelassen. Ab und zu frühstücken wir daher auch gern zusammen. Es war mir wichtig, dass der Umgang mit Kollegen und Kunden sehr offen und ehrlich gestaltet ist. Mir wird von Anfang an viel Verantwortung zugesprochen und meine Erwartungen an den Beruf und dem Unternehmen waren keinesfalls übertrieben oder zu utopisch. Ich habe einen sehr vielfältigen Aufgabenbereich, daher hab ich eigentlich nie Langeweile. Es gibt wirklich immer etwas neues zu entdecken. Ich bin wirklich froh, dass ich mich im Bewerbungsverfahren behaupten konnte und ich jetzt Teil dieses Teams sein darf.


Warum hast du dich für Feuerwehr-Textildruck entschieden?

Am meisten gereizt hat mich der Aspekt, dass Feuerwehr-Textildruck ein schnell wachsendes und vor allem junges Unternehmen ist. Das bietet mir die Gelegenheit eigene Ideen miteinzubringen. Ich habe ich hier die Chance das Unternehmen von Anfang an aktiv mitzugestalten - dies konnten mir andere Unternehmen nicht bieten. Zumal ist Feuerwehr-Textildruck für mich der ideale Ausbildungsbetrieb für meinen Beruf, da die Medienbranche gerade in jungen Betrieben äußerst wichtig und gefragt ist.

Weshalb fiel deine Entscheidung auf den Kaufmann für Marketingkommunikation?

Der Beruf gehört zu den Medienberufen und ist genau wie das Unternehmen, neu und wird in Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnen. Außerdem ist ein Branche die neu und ständig im Wandel ist schon echt spannend. Marketing interessiert mich einfach schon seit längerer Zeit und nach meinen Praktika war mir klar, dass ich diesen Weg einschlagen werde.

 

Zurück

BLOG

Neuigkeiten und Wissenswertes von Feuerwehr-Textildruck.de. Weitere Themenbereiche: