Der Bestellschein ist leer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

benTextil GmbH

Karl-Kellner-Straße 105G · 30853 Langenhagen · Deutschland
Tel.: +49 (511) 165 97 47 6 -0 · Fax: +49 (511) 165 97 47 6 -9
E-Mail: info@feuerwehr-textildruck.de
Internet: www.feuerwehr-textildruck.de


Sitz des Unternehmens: Langenhagen
Amtsgericht Hannover, HRB 209471
Geschäftsführer: Pieter-Wilhelm Sündermann, Matthias Klimczak
Ust.-IdNr.: DE264453708

Gegenstand des Vertrages
Vertragsgegenstand sind Textilien, die von der benTextil GmbH zum Verkauf angeboten werden und auf Wunsch des Endkunden mit unterschiedlichen Druckverfahren veredelt werden.

Urheberrechte
Mit der Zusendung von Vorlagen versichert der Endkunde, dass diese keinen urheberrechtlichen Einschränkungen unterliegen. Die Haftung für Urheberrechtsverletzungen übernimmt der Endkunde. Zudem versichert er, dass die Nutzung einer Vorlage keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

Die benTextil GmbH ist nicht verpflichtet, vom Endkunden zur Verfügung gestellte Daten auf Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder eventuelle Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen zu überprüfen.

Zahlung
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung, der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 8 Werktagen nach erfolgter Lieferung fällig. Die benTextil GmbH ist berechtigt, Warenlieferungen auf Rechnung abzulehnen und Vorkasse zu verlangen, insbesondere bei Neukunden.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller Ansprüche gegen den Endkunden verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von der benTextil GmbH.

Mängel und Gewährleistung
Reklamationen wegen mangelhafter oder unvollständig gelieferter Ware müssen unverzüglich nach Kenntnisnahme des Endkunden der benTextil GmbH mitgeteilt werden.

Bei berechtigter und rechtzeitiger Reklamation hat die benTextil GmbH bei unvollständiger Lieferung fehlende Ware nachzuliefern. Im Fall mangelhafter Ware hat die benTextil GmbH nach Wahl nachzubessern oder Ersatz zu liefern.

Beschwerdeverfahren
Die Europäische Kommission stellt demnächst eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Den Link werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, sobald die Plattform existiert.

Sonstiges
Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Salvatorische Klausel
Wenn eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt